www.hüsser.ch

auch ein überflüssiger Familienblog

bild

Umbau Badezimmer

| Keine Kommentare

Schon lange wünschten wir uns ein schönes Badezimmer. 2011 konnten wir diesen Wunsch umsetzen. Wie so oft in einem älteren Haus, bringt ein solcher Umbau einige Folgearbeiten. Im neuen Bad wollten wir wieder eine Dusche und Badewanne. Zusätzlich ein Toilette. Um sicher zu gehen, legten wir die alten Leitungen still und installierten neue. Dafür mussten wir vom oberen Stock durch die Küche hinunter in den Keller.

So sah unser wunderschönes altes Bad aus. Besonders liebte ich den schönen Schachbrettboden!

p1010010

p1010008

Nein, es viel nicht schwer das abzubrechen!

p1010204

p1010205

p1010206

Um mit den neuen Leitungen in den Keller zu gelangen, mussten die durch die Küche verlegt werden. Dafür musste ich die halbe Küche demontieren. Das kostete ziemlich viel Schweiss und Nerven.

img_0010

Als das Verlegen dieser Leitungen gelang, öffnete ich im Vorplatz den Graben zum Schacht. Je näher ich zum Abflussrohr vorstiess, roch es immer strenger. Das Ablussrohr aus Eternit war geborsten und fast schon „verfault“. Das musste also ersetzt werden.

p1000242

p1000240

Jetzt reichte nur Schaufel und Pickel nicht mehr. Da musste ein Bagger her.

img_0017

hm, eigentlich wollten wir „nur“ das Badezimmer erneuern…

img_0019

img_0018

Als dann die Leitungen an der Kanalisation angeschlossen waren, konnten wir uns wieder dem eigentlichen Projekt widmen. Nämlich dem Badezimmer. Als nächstes wurde der Spühlkasten, Duschtasse und die Badewanne verbaut. Keine Angst das Schachbrett wird verschwinden.

img_0042

 

Und dann ging es wieder mal Schlag auf Schlag. Die Keramikplatten wurden angebracht.

p1010212

p1010213

Und es nimmt immer mehr Form an. Endlich ist auch der Schachbrettboden weg!

img_0054

Die Mühe hat sich definitiv gelohnt!

bild-1

p1010563

p1010570

Als dann

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.